Positiver Umgang mit der Digitalisierung in der politischen Bildungsarbeit

Digitalisierung als Bedrohung und/oder Positives für das Individum und die Gesellschaft.

Wie bekommt man es hin die Ohnmacht gegenüber Digitalisierung zu überwinden?

Fragen die in einem Seminar am Ende gestellt wurden:

Wir müssen uns Entscheiden Technik zu nutzen oder wollen wir den menschlichen Faktor.

Beispiel für Umgang mit Digitalisierung im Seminar

Leben in einer digitalen Welt

Digitalisierung in der Kommune und bei Firmen ist eine Frage der Effizenz
Die Frage ist wer entscheidet, das Prozesse automatisiert werden und zu welechem Nutzen.

In Seminarprozessen als Aufgabe / Vorgabe rauszugeben die Ambivalenz zum Thema Digitalisierung darstellen.

Test der eigenen Filterbubble

Input ins Seminarthema um Horizont zu öffnen. Einführung ist enorm wichtig. Inhaltliche Umsetzung und technische Umsetzung. Es ist auch sinnvoll auch längere Inputs zu geben.

Um das Thema richtig umsetzen zu kommen, braucht es gutes Fachpersonal. Die Bezahlung der Vorbereitung sollte demnach mitgedacht werden, da man sonst dieses nicht bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.